Suchen Sie was bestimmtes?
Herzlich willkommen auf der Seite der Senioren Union Berlin

Wir über 60 repräsentieren zwar die älteren aber meist jung gebliebenen Mitglieder der CDU sowie die uns nahestehenden Seniorinnen und Senioren. Haben Sie nicht auch ab und zu das Gefühl, dass die Politik bei Belangen der „sogenannten Alten“ nicht immer unsere Interessen berücksichtigt?

Wir setzen uns dafür ein, dass wir bei entsprechenden Vorhaben gehört werden und sind uns nicht zu schade, auch entsprechende Kritik anzubringen. Es ist ärgerlich, wenn wir immer noch über Altersdiskriminierung sprechen müssen, gegen die wir uns konsequent wenden. Wir streben eine gute und enge Zusammenarbeit mit der CDU in Berlin und im Bund an und halten engen Kontakt zu den übrigen Landesverbänden der Senioren Union in Deutschland. Weitere Organisationen in der Partei sind uns angenehme Partner.

Speziell mit den jungen Menschen suchen wir den Dialog und bemühen uns um das gegenseitige Respektieren. Nicht zu vergessen ist, dass natürlich auch ein nettes Miteinander bei den unterschiedlichsten Angeboten wie Reisen, Kaffeetafeln, Diskussionsrunden und vieles mehr gepflegt wird.

Die neue Zeit geht an uns auch nicht vorbei, sodass die neuen Medien selbstverständlich Berücksichtigung finden und wenn gewünscht vermittelt werden. Haben wir Sie ein wenig neugierig gemacht? Schauen Sie doch einmal bei Veranstaltungen der einzelnen Kreisverbände vorbei, Sie werden sicherlich etwas Passendes finden. Eine Mitgliedschaft bei uns ist nicht von einer Mitgliedschaft bei der CDU abhängig. Wir freuen uns auf Sie und möchten Sie bald bei uns willkommen heißen!

Herzlichst Ihr Uwe Schmidt
-Landesvorsitzender-

WAS UNS BEWEGT!
25.11.2019 | Dagmar Marquard
Mitglieder der Senioren Union Pankow und des Unionhilfswerk Pankow unterwegs im Rahmen "politische Informationsfahrten"
 
NEUIGKEITEN 2019
01.09.2019 | Dagmar Marquard
Selbstbestimmt in jedem Alter

 
26.02.2020 | CDU-Fraktion Berlin

Berlins grüner Justizsenator hat in unerträglicher Weise Teilen von Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder in einer öffentlichen TV-Äußerung eine ,Affinität zu rechtspopulistischen und rechtsextremen Positionen‘ unterstellt. Sein unmöglicher Generalverdacht richtet sich gegen Menschen, die ihren Eid auf unsere Verfassung geschworen haben. Mit seiner Kampagne schädigt er das Ansehen unseres Rechtstaates, den zu schützen seine politische Aufgabe ist. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

26.02.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Tramausbau überflüssig, Verlegung des Radverkehrs für mehr Sicherheit

Die Rückbau- und Trampläne der Senatsverkehrsverwaltung für die Leipziger Straße sind nicht überzeugend. Die Ost-West-Achse ist eine wichtige Entlastungsverbindung, damit sich eben weniger Verkehr durch Mittes Wohn- und Geschäftsstraßen bewegt, da Alternativrouten fehlen. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

25.02.2020 | CDU-Fraktion Berlin

Es ist absolut dilettantisch, wie der Senat jetzt mit der Information zu seinem rechtlich umstrittenen Mietendeckel umgeht. Berlins Mieter werden mit ihren vielen zu erwartenden Fragen allein gelassen.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

24.02.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Verdrängung von Parkplätzen nicht überzeugend 

Eine Parkplatz-Verdrängung für Scooter klingt eher nach hilflosem Aktionismus als nach einem Konzept. Wieder mal sollen Verkehrsteilnehmer gegeneinander ausgespielt werden, ohne das zunehmende Chaos in der Innenstadt wirklich zu lösen. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

23.02.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Hohe Risiken, Wohnungsnot in Berlin bleibt ungelöst

Noch nie hat ein Senat ein Gesetz beschlossen, bei dem er sogar selbst davon ausgeht, dass es nicht dem Grundgesetz entspricht. Zugleich ist es unsozial für Berlins Mieter und Vermieter. Teile der Linkspartei wollen darüber hinaus Wohneigentum bekämpfen. Dem werden wir uns weiter mit aller Macht entgegenstellen.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin