Suchen Sie was bestimmtes?
Herzlich willkommen auf der Seite der Senioren Union Berlin

Wir über 60 repräsentieren zwar die älteren aber meist jung gebliebenen Mitglieder der CDU sowie die uns nahestehenden Seniorinnen und Senioren. Haben Sie nicht auch ab und zu das Gefühl, dass die Politik bei Belangen der „sogenannten Alten“ nicht immer unsere Interessen berücksichtigt?

Wir setzen uns dafür ein, dass wir bei entsprechenden Vorhaben gehört werden und sind uns nicht zu schade, auch entsprechende Kritik anzubringen. Es ist ärgerlich, wenn wir immer noch über Altersdiskriminierung sprechen müssen, gegen die wir uns konsequent wenden. Wir streben eine gute und enge Zusammenarbeit mit der CDU in Berlin und im Bund an und halten engen Kontakt zu den übrigen Landesverbänden der Senioren Union in Deutschland. Weitere Organisationen in der Partei sind uns angenehme Partner.

Speziell mit den jungen Menschen suchen wir den Dialog und bemühen uns um das gegenseitige Respektieren. Nicht zu vergessen ist, dass natürlich auch ein nettes Miteinander bei den unterschiedlichsten Angeboten wie Reisen, Kaffeetafeln, Diskussionsrunden und vieles mehr gepflegt wird.

Die neue Zeit geht an uns auch nicht vorbei, sodass die neuen Medien selbstverständlich Berücksichtigung finden und wenn gewünscht vermittelt werden. Haben wir Sie ein wenig neugierig gemacht? Schauen Sie doch einmal bei Veranstaltungen der einzelnen Kreisverbände vorbei, Sie werden sicherlich etwas Passendes finden. Eine Mitgliedschaft bei uns ist nicht von einer Mitgliedschaft bei der CDU abhängig. Wir freuen uns auf Sie und möchten Sie bald bei uns willkommen heißen!

Herzlichst Ihr Uwe Schmidt
-Landesvorsitzender-

NEUIGKEITEN 2020
24.07.2020 | D. Marquard
Endlich-nach 4 Monaten Stillstand Treffen der Senioren Union Pankow!
 
WAS UNS BEWEGT!
26.03.2020 | Johann Ganz
Wie geht es den Senioren
Die Erkrankungsrate der Senioren in Berlin liegt z. Z. im niedrigen Bereich!
Das spricht für "Disziplin"!

 
10.08.2020 | CDU-Fraktion Berlin

Bei der Untersuchung der Doktorarbeit von Ministerin Franziska Giffey sprach die Freie Universität eine Rüge für wissenschaftliches Fehlverhalten aus. Das war unzulässig. Zu diesem Ergebnis kam der Wissenschaftliche Parlamentsdienst in seinem Gutachten. Wenn der Promotionsausschuss eine Rüge ausspricht, obwohl das Promotionsrecht an der Freien Universität überhaupt keine Rüge zulässt, ist das nicht hinnehmbar. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

07.08.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Sport und Innovation verbinden

Wir freuen uns über die Entscheidung, das Saisonfinale der Formula E in Berlin auszurichten. Auch wenn wir durch die Corona-Krise hier leider Einschränkungen hinnehmen müssen und Zuschauer vor Ort wohl leider nicht möglich sind, ist diese fortschrittliche Rennserie ein Event von besonderer Bedeutung für die Stadt.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

07.08.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Rechtsfreie Räume dürfen nicht geduldet werden.
++ Rücksichtslosigkeit auf Berliner Gewässern muss ein Ende haben
++ Wasserschutzpolizei personell und materiell dringend aufstocken.


Leider nehmen aber die Beschwerden über Rücksichtslosigkeiten auf dem Wasser stark zu. So ärgern einige wenige Nutzer von Wasserfahrzeugen durch Geschwindigkeitsübertretungen, extreme Lärmemission bis tief in die Nacht und rücksichtslos Fahrverhalten mit gefährlichem Wellenschlag die breite Menge der Wassersportlerinnen und Wassersportler, die sich an die Regeln halten und verderben ihnen damit das Vergnügen an ihrem Sport. Gerade Schwimmer und Nutzer schwächerer Wasserfahrzeuge kommen dadurch in letzter Zeit regelmäßig in höchst gefährliche Situationen.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

07.08.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Bedrückende Ergebnisse der Forsa-Bildungsumfrage
++ Interessen von Eltern und Schülern wieder in den Mittelpunkt stellen
++ Bildungsklausur der CDU-Fraktion am 28. August

Burkard Dregger, Vorsitzender, und Dirk Stettner, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, anlässlich der heute vorgestellten Forsa-Studie „Schule 2.0“.

Die von der CDU-Fraktion in Auftrag gegebene Forsa-Umfrage zum Schulstart zeigt: Wir müssen bei der Bildungspolitik die Reset-Taste drücken. Die CDU-Fraktion will einen Perspektivwechsel in der Schulpolitik und die berechtigten Interessen von Schülern und Eltern und ihrer Familien in den Mittelpunkt rücken.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

06.08.2020 | CDu-Fraktion

++ Unterstützung der CDU-Fraktion zur Sicherung von Jobs und Betrieben

Schausteller sind Teil der Berliner Identität und des Mittelstands. Auch sie dürfen wir in der Coronakrise nicht im Stich lassen. Daher unterstützen wir Forderungen nach unkomplizierten Genehmigungen und die Aussetzung von Sondernutzungsgebühren.

 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin