Suchen Sie was bestimmtes?
Lieber Besucher!

Herzlich willkommen auf der Seite der Senioren Union Berlin

Wir über 60 repräsentieren zwar die älteren aber meist jung
gebliebenen Mitglieder der CDU sowie die uns nahestehenden
Seniorinnen und Senioren. Haben Sie nicht auch ab und zu das Gefühl,
dass die Politik bei Belangen der „sogenannten Alten“ nicht immer
unsere Interessen berücksichtigt? Wir setzen uns dafür ein,
dass wir bei entsprechenden Vorhaben gehört werden und sind
uns nicht zu schade, auch entsprechende Kritik anzubringen.
Es ist ärgerlich, wenn wir immer noch über Altersdiskriminierung
sprechen müssen, gegen die wir uns konsequent wenden.

Wir streben eine gute und enge Zusammenarbeit mit der CDU
in Berlin und im Bund an und halten engen Kontakt zu den übrigen
Landesverbänden der Senioren Union in Deutschland.

Weitere Organisationen in der Partei sind uns angenehme Partner.
Speziell mit den jungen Menschen suchen wir den Dialog und
bemühen uns um das gegenseitige Respektieren.

Nicht zu vergessen ist, dass natürlich auch ein nettes Miteinander
bei den unterschiedlichsten Angeboten wie Reisen, Kaffeetafeln,
Diskussionsrunden und vieles mehr gepflegt wird.

Die neue Zeit geht an uns auch nicht vorbei, sodass die neuen
Medien selbstverständlich Berücksichtigung finden und wenn
gewünscht vermittelt werden.

Haben wir Sie ein wenig neugierig gemacht?
Schauen Sie doch einmal bei Veranstaltungen
der einzelnen Kreisverbände vorbei,
Sie werden sicherlich etwas Passendes finden.

Eine Mitgliedschaft bei uns ist nicht von einer Mitgliedschaft
bei der CDU abhängig.

Wir freuen uns auf Sie und möchten Sie bald
bei uns willkommen heißen!

Herzlichst Ihr
Uwe Schmidt

-Landesvorsitzender-

Was uns bewegt!
02.03.2019 | D. Marquard
Der öffentliche Nahverkehr wird in Berlin bis 2035 massiv ausgebaut.; Autos sollen weichen. Und die Fußgänger? Das Überqueren vieler Straßen ist selbst bei Ampelschaltungen nur im Sprint zu schaffen. Wehe, man benötigt auch noch eine Gehhilfe! Für die Sicherheit der Fußgänger sofort Maßnahmen ergreifen: Ampelschaltungen überprüfen, Zebrastreifen vermehrt anlegen!

WAS UNS BEWEGT!
14.05.2019 | Dagmar Marquard
Zu diesem Thema luden das Forum "Jugend, Familie und Senioren" und der Landesvorstand der Senioren Union Berlin ein. Gast: Hildegard Bentele, Spiitzenkandidatin der CDU Berlin zur Europawahl
 
NEUIGKEITEN 2019
23.07.2019 | Dagmar Marquard
Welchen Herausforderungen stellen wir uns 2019/2020?
Was läuft gut, was können wir besser machen?
Wir ziehen Bilanz und beschließen weitere Aufgaben

 
20.08.2019 | CDU-Fraktion Berlin

++ CDU-Fraktion für deutliche Vergrößerung des Baumbestandes in der Stadt

Klimaschutz müssen wir machen, nicht ausrufen. Wir haben genug Ideen und Konzepte für eine klimaneutrale Stadt. Nur muss sie der Senat auch umsetzen. Angesichts der Milliardenüberschüsse auch in diesem Jahr ist dafür genügend Geld vorhanden. Wir wollen durch Neuplanzungen den Baumbestand in unserer Stadt vergrößern. Er hat sich durch Wettereinflüsse und leider auch durch Baumaßnahmen unter Rot-Rot-Grün in den letzten zwei Jahren deutlich verringert.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

20.08.2019 | CDU-Fraktion Berlin

++ Berlin braucht eine ehrliche Bestandsaufnahme zum Wohnungsbau

Es ist Realitätsverweigerung, wenn der Senat heute den Stadtentwicklungsplan Wohnen verabschiedet mit Zahlen, die unsere wachsende Stadt nicht angemessen berücksichtigen. Das ist ziellos, planlos, lustlos und dient allein dem Ziel, in der Koalition nach heftigem Streit das Gesicht wahren zu können, sagt Christian Gräff, Sprecher für Bauen uns Wohnen der CDU-Fraktion Berlin..
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

19.08.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Die Linke lebt weiter in ihrer sozialistischen Parallelwelt. Anders ist es nicht zu erklären, wenn deren Landesvorsitzende den dringend benötigten Neubau in unserer wachsenden Stadt allen Ernstes als "sinnlos" bezeichnet. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

18.08.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Polizisten, Feuerwehrmänner, Justizvollzugsbeamte und auch Mitarbeiter des Ordnungsamtes können schon lange Busse und Bahnen in unserer Stadt in Dienstkleidung und -ausweis kostenlos nutzen.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

15.08.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Der rot-rot-grüne Senat macht das, was er am bestens kann: nicht bauen. Der Verzicht auf Bauflächen in Buch ist ein weiterer trauriger Beleg dafür. Angesichts der weit vorangegangenen Planungsarbeiten, dem naheliegenden S-Bahnanschluss und der nun drohenden Entschädigungsforderungen in Millionenhöhe kann man nur mit dem Kopf schütteln. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin